Bauchreden an den Halophytenbänken

Kati Schumacher und ihre Puppe „Hallelore Salzig“ geben sich an sechs Halophytenbänken die Ehre. Sie präsentieren ein Bühnen- und Bauchrednerprogramm, was man so nicht erwartet. Halles bekannte Bauchrednerpuppe Hallelore Salzig hat heimlich eine Band gegründet.
So hat sie einen der vielseitigsten Akkordeonspieler im Gepäck, singt, tanzt, ärgert ihre Assistentin und lässt auch so nichts anbrennen.
Das Programm ist geeignet für alle, die Spaß vertragen, im Alter von 5 bis 105 Jahren.

29.8. – Holzplatz um 15 Uhr
4.9. – Am Treff um 15 Uhr
19.9. – Saalepromenade Steg 5 an der Giebichensteinbrücke um 16 Uhr
23.9. – Heide-Nord um 15 Uhr
26.9. – Holzplatz um 14 Uhr