»Drei Wege« – Comiclesung mit Julia Zejn

Julia Zejn wird uns besuchen, und ihren Comic »Drei Wege« vorstellen. Dabei gibt es die Bilder des Comics auf großer Leinwand zu bestaunen. Wir laden ein zu einem lauschigen Comic-KinoAbend am Strand der Saale.

»Drei Wege« erzählt von den Lebenswegen drei junger Frauen. Von Ida, die im Jahr 1918 als Dienstmädchen bei einer großbürgerlichen Familie arbeitet. Der Vater dient als Militärarzt im Krieg. Ida freundet sich mit der Mutter an, doch nach und nach zerbricht dieses Vorbild. Von Marlies im Jahr 1968, die aus der Arbeiterklasse stammt und bei ihren Eltern lebt. Sie liest viel und träumt von einer Ausbildung als Buchhändlerin. Dann lernt sie Wolfgang kennen, einen jungen Literaturstudenten, der sich im SDS engagiert. Und schließlich von Selin, die in der Gegenwart lebt und gerade ihr Abitur geschafft hat. Während ihre beste Freundin Alina große Pläne für ihre Zukunft hat, lassen sich Selin und ihr bester Freund Finn ziellos treiben… In ruhigen, reduzierten Bildern verknüpft Julia Zejn diese drei Lebenswege und erzählt vom Erwachsenwerden in drei verschiedenen Generationen.

Julia Zejn, Jahrgang 1985, studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration und Animation. Seit 2013 arbeitet sie freiberuflich als Illustratorin, unter anderem für diverse Theaterproduktionen. Währenddessen widmete sie sich immer stärker dem Comiczeichnen. Nach diversen Kurzgeschichten-Comics erscheint ihr Debüt »Drei Wege« im Herbst 2018 im avantverlag. Im Sommer 2018 ist sie von Düsseldorf nach Leipzig gezogen. Das nächste Comicprojekt ist bereits auf dem Weg.

Wir bitten um vorige Anmeldung
per Mail: luwu@heiterebuecher.de
per Telefon: 0345 68232121

Eine Veranstaltung der Buchhandlungen heiter bis wolkig in Kooperation mit dem WUK Theaterquartier.