IMPULS: destruction loops X hainbach

IMPULS ist wieder da!
Mit OFF THE GRID – abseits des Rasters – begibt sich das IMPULS-Netzwerk für Neue Musik in diesem in jeder Hinsicht ungewöhnlichen Jahr abseits bekannter musikalischer Raster. Mit dem Programm im Rahmen des Halleschen Kultursommers 2021, bei dem allein 10 Ur- und Erstaufführungen erklingen werden, und weiteren Kooperationen mit Theater Magdeburg, der John-Cage-Stiftung Halberstadt, und der Künstlerstadt Kalbe, meldet sich das IMPULS im 14 Jahr seines Bestehens eindrucksvoll zurück und zeigt: IMPULS bleibt sachsen-anhaltisch mit einem Extra-Fokus auf internationalen Kooperationen mit Festivals in Utrecht, Brüssel und Siena. IMPULS 21 zeigt die volle Bandbreite der aktuellen Musik: performativ, improvisierend, installativ, raumgreifend und bewegend – Musik, die aus der Zukunft kommt.

Do.-Do., 7.-14. Oktober 2021, 08.00-20.00 Uhr
Halle, Blech.- Raum für Kunst Am Steintor 19  

destruction loops X hainbach

Start: 7.10., ca.12.30 Uhr, im Anschluss an den Pressesalon

Was mit einer musikalischen Idee beginnt, entwickelt sich zu einem Prozess, der fast zu einem Exorzismus wird. Der Berliner Elektrokünstler und Komponist Hainbach verwandelt mit magnetischen Messern auf Tonbänder aufgenommene Klangcollagen über Stunden in Bruchstücke und Staub. Das IMPULS-Festival wird seit Jahren von der AfD und rechten Gruppen diffamiert und attackiert. Statt sich einschüchtern zu lassen, reagiert es nun auf künstlerische Weise. In einer raumfüllenden Klanginstallation werden Collagen der schlimmsten Kommentare, Attacken sowie Auszüge aus dem offiziellen AfD-Wahlprogramm auf langen Bandschleifen durch den Performanceraum geschickt. Scharfen Flächen und Kanten ausgesetzt, werden die Bänder langsam abgeschabt, der Inhalt Stück für Stück abgetragen und ausradiert. Nur das Musik tragende Band wird ungehindert in seinem Loop kreisen. Der Hass wird exorziert, die Musik bleibt bestehen.

Dauer-Livestream über Hainbachs Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCeovElJP0n0i8ADaPsRSd8g

www.impulsfestival.de