Konzert: Mustelide (Belarus)

Natallia Kunitskaya, aka MUSTELIDE, eine ebenfalls in Belarus geborene und in Berlin lebende Sängerin, Songwriterin und Produzentin mischt mit ihren Samples, analogen Synthesizern, Drumcomputern mehrere Stile und erschafft eine märchenhafte Welt eigentümlicher Klänge, Charaktere und Bilder. Eine Schlagzeuggruppe, die vollständig aus den Schreien von Eulen oder Flamencotänzen gesampelt wurde, ein ganzes Album mit Aufnahmen von gebrochenen Orchesterinstrumenten – Mustelide erforscht ihren Sound, entwirft und verpackt ihn als Pop und Clubmusik, die oft eine unerwartete Form annimmt. 

Von der Presse als elektronische Prinzessin bezeichnet, erhielt sie eine Auszeichnung als beste Solokünstlerin ihres Heimatlandes Belarus. Ihr Debütalbum wurde zum besten Indie-Pop-Album des Jahres gekürt. Ihr zweites, wie eine Trauminstallation gestaltetes Album SPI kommt auf Belarus iTunes Top Alben. Auch im Westen gewinnt sie an Berühmtheit, da sie einen der Top 30-Titel des in San Francisco ansässigen Radiosenders SomaFM hat und mit dem Song Spi auf die britische Compilation Touched 3 gelangt.

https://www.instagram.com/natty_kunitsa/

Fotos:
(1) Mustelide
(2) Alena Zharikova
(3) Sean Angelo

Das Konzert wird vom GFPS e.V. – die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e. V. Es ist ein privater, als gemeinnützig anerkannter Verein, der 1984 gegründet wurde und sich seitdem für die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie für die Völkerverständigung einsetzt. Ziel des Vereins ist es, die Begegnung junger Menschen vor allem aus Deutschland, Polen, Tschechien, Belarus und der Ukraine sowie ihren Austausch auf wissenschaftlicher, kultureller und persönlicher Ebene zu fördern. Das Aktivitätsprofil des Vereins gründet sich vorwiegend auf folgende Schwerpunkte: die Durchführung eines Stipendienprogramms für Studierende und Doktoranden, die Organisation von Sprachkursen sowie die Organisation von Fachveranstaltungen und interkulturellen Projekten.

https://www.gfps.org
https://www.instagram.com/gfps_org/