MACH-Afterparty

In der Nacht vom 21. zum 22. August diesen Sommer, erwartet euch die MACH Aftershow von 00:00 – 08:00! Das Open Air der Superlative, gefördert von Sommer im Quartier mit den Pulverweiden als Floor unter dem glitzernden Sternenhimmel, tanzend in den Morgen hinein. Zum Beat schlagende Herzen und leuchtende Augen zu den atmosphärischen Klängen der DJs und die stampfenden Füße, deren Vibrationen vom Boden bis ins Herz zu
spüren sind. Genießt eine kostenlose Nachtveranstaltung mit anderen Musikliebhaber*innen bis in die Morgendämmerung hinein und nehmt daraus das Gefühl des Sommers im Quartier mit in eure heimeligen 4 Wände.

No Place for: sexism, racism, fascism, antisemitism, homophobia, transphobia, ableism, bodyshaming
John Minus Plus
Nach einer weiten musikalischen Reise hat John Minus Plus sein Kontinuum in den tiefen Frequenzen gefunden. Nun lebt er seine Vorliebe für diverse Spielarten von Bassmusik aus und wagt zugleich Ausflüge in Ambient, Vaporwave, Grime und Jungle.

Alkali
In ihren Sets kombiniert Alkali Klänge aus verschiedenen Kontinenten und Genres zu einem gefühlvollen und treibenden Sound.

Kunstgemeinschaft Aufbau
Bepo und frwrks haben sich auf einem Rave kennengelernt und schnell gemerkt, dass sie viel voneinander lernen können, um ihrem Traum, eigene Musik zu veröffentlichen, näher zu kommen. Die Kunstgemeinschaft produziert und atmet langsame aber drückende elektronische Musik, die landläufig eher als Downtempo bezeichnet wird.

Kueksen b2b Nora
nøra&kueksen verbindet nicht nur musikalisch sehr viel. Sie teilen eine Liebe für die tiefen, melodischen Perlen des tanzbaren Downtempos und gemeinsam beschreiten sie stets den schmalen Grad zwischen Storytelling und spontanem Abriss.