Yalla Bühne Neustadt: Zweckgefunden

Die Yalla Bühne Neustadt ist ein kontinuierliches Kulturprogramm im Stadtteilzentrum Passage 13, das seit Juli 2021 freitagabends für alteingesessene und neu zugezogene Erwachsene stattfindet. In den letzten Jahren sind Einzelveranstaltungen in der Passage 13 auf große Resonanz gestoßen. Dies gibt uns Motivation für ein regelmäßiges und breiteres Angebot, da es in Neustadt bisher keinen festen Veranstaltungsort für Erwachsene gibt. Das Programm der Yalla Bühne Neustadt besteht aus Musik (Live- & DJ-Musik), Theater sowie Film/Lesung, das wir u.a. mit unserem Kooperationspartner Arabisches Kulturhaus zusammenstellen. Mit unserem Konzept einer vielfältigen und offenen Bühne wird die Neugierde für Veranstaltungen jenseits des je eigenen soziokulturellen „Tellerrands“ geweckt. Wir möchten einen Ort der Begegnung sowie ein Klima des Vertrauens zwischen den verschiedenen sozialen Gruppen in Neustadt schaffen, dafür braucht es ein kontinuierliches Angebot.

Konzert: Zweckgefunden

Zweckgefunden – zwei Stimmen und zwei Akustikgitarren – unterhalten mit eigenen deutschsprachigen Liedern, die von wolkig bis heiter, Versagen bis Karriereleiter, von Freizeit bis Hygiene und Eintracht bis Beziehungsszene rangieren. Ernst, schön, melancholisch, humorvoll und groovy nehmen Zweckgefunden ihr Publikum unterhaltsam auf einen Kurztrip durch ihre Leben.

Der Leipziger Alexander Hanke und der Hallenser Ralf Hatoum vereinen ihre Reisen durch Gospel, Funk, Rock und Folk, Poesie und Philosophie sinnlich und amüsant zu einem ernährungsphysiologisch ausgewogenen und nahezu CO2-neutralen Musikmenü.

Im Sommer 2018 fanden sich beide zusammen und wandeln seither zweckgefunden auf den Pfaden ernsthafter und satirischer Liedermacher, um mit ihren vier Stimmbändern und zwölf Saiten Musik zu machen. Ihre Songs zeigen sich laut und gerade heraus, flüsternd und zerbrechlich. Auf der Achterbahnfahrt ihres Programms werden die Zuhörer gefordert kuriose Alltagsbeobachtungen mit sinnlich berührenden Stücken Seite an Saite zu erleben und zu genießen.

Mit ihrem am 1. Mai 2021 veröffentlichten Debütalbum „Revolution“ legen Zweckgefunden eine erste authentische Zwischenbilanz vor. Nicht nur die facettenreiche Auswahl der Lieder und die puristischen Arrangements, die sich auf Gitarren und Stimmen konzentrieren und nur in zwei Stücken durch den dezenten Einsatz eines Cajons ergänzt werden, sondern auch die Wahl des Mediums Vinyl, auf dem ihr Debüt ausschließlich erhältlich ist, machen mit 33 REVOLUTIONen pro Minute ein Stück eines Zweckgefundenabends zuhause fühl- und hörbar.

Wo: Soziokulturelles Passage 13, Neustädter Passage 13, 06124 Halle (Saale)

Weitere Infos unter
Insta: @passage.13
https://www.facebook.com/Passage13.HalleNeustadt
www.passage13.de